Hanfsamen von DNA Genetics

DNA_Genetics Bei DNA Genetics handelt es sich um eine 2004 in Amsterdam gegründete Seedbank, die sich zu Beginn besonders den medizinischen Hanfsorten verschrieben hat. Inzwischen kann DNA Genetics auf über 50 Awards und einige weitere Ehrungen zurückblicken, was für die Qualität dieser Seeds, die je nach Kreuzung sowohl für den Indoor- als auch den Outdoor-Anbau geeignet sind, spricht.
947 Bewertungen
DNA Genetics 3.90 5 947
Sortieren nach:
Annunaki Annunaki
bei DNA Genetics
- 13 Samen
- Ertrag: 200-300 g
- Sorte: g.t. Sativa
61.20 €

DNA-Genetics Seeds – preisgekrönte Hanfsamen

Der Kreativität und dem Sinn für Trends ist es zu verdanken, dass sich die DNA Genetics Seeds schon nach kurzer Zeit zu beliebten und vielfach preisgekrönten Hanfsamen auf dem Cannabis-Markt entwickelt haben. In einer Zeitspanne von acht Jahren konnten die DNA Genetics Seeds über 50 Auszeichnungen bei verschiedenen Events in zahlreichen Ländern auf der ganzen Welt gewinnen, darunter den High Times Cannabis Cup für die Sorten L.A. Confidential und Martian Mean Green. Seit seiner Gründung hat sich das Unternehmen durch eine Vielzahl hochwertiger Strains hervorgetan, die Kritiker und Grower weltweit überzeugen. Dabei haben sich die DNA Genetics Seeds besonders auf dem Gebiet der medizinischen Anwendung etabliert und werden für die Behandlung verschiedenste Krankheitsbilder – von Depression und Schlafstörungen über Parkinson und Multiple Sklerose bis zu Tourette und Epilepsie – eingesetzt. Auf der Webseite von DNA Genetics findet sich eine übersichtliche Liste darüber, welche Cannabis-Art bei welchen Krankheiten am besten wirkt.

DNA Genetics – mehr als nur Cannabis Samen

Seit einiger Zeit gibt es auch eine Modelinie, die von DNA Genetics vertrieben wird. Zunächst wurde sie nur in den Geschäften in Amsterdam verkauft, nun ist sie auch in verschiedenen Stores rund um den Globus zu finden. Darüber hinaus ist der Name des Unternehmens in Magazinen, Büchern, Songs, im Radio, Fernsehen und in Zeitschriften präsent und die beiden Gründer, Don und Aaron, scheuen sich auch nicht, ausführlich Auskunft über die DNA Genetics Seeds zu geben.

Erfolgreiche Kreuzungen der Sorten aus Alter und Neuer Welt

Das Erfolgsgeheimnis der DNA Genetics Seeds ist das erfahrene Händchen der Gründer für besondere Kreuzungen der verschiedenen amerikanischen Sorten, aber auch mit den in Holland erhältlichen Sorten wird munter experimentiert. Dazu gehört auch die Sorte Annunaki, die schon durch ihren ungewöhnlichen Namen hervorsticht.HS_DNA Genetics_bild Er leitet sich von den Göttern der Unterwelt in der mesopotamischen Mythologie ab. Es gibt die Theorie, dass die Annunaki den Kulturen Mesopotamiens den Cannabis gaben. Die Sorte ist eine Kreuzung aus Californian Hashplant als Mutterpflanze und einer männlichen Cannalope Haze. Aus dieser Kombination rührt auch ihr heute eher gebräuchlicher Name Hashplant Haze. Der Hybrid besteht zu 80% aus Sativa und zu 20% aus Indica, daher sorgt Annunaki für einen energiegeladenen High-Effekt und wirkt appetitanregend. Der hohe Sativa-Anteil zeigt sich auch in ihrer Größe, die im Indoor-Anbau gekappt werden muss. Annunaki eignet sich auch bestens für die medizinische Anwendung bei Epilepsie, Angststörungen, Alzheimer und Migräne.

Newsletter

Monatsaktion
Unsere Partner Weed Seed Shop Hanfsamen kaufen SensiSeeds Hanfsamen kaufen Amsterdamconnection Hanfsamen kaufen Nirvana Seeds Hanfsamen kaufen