116 Bewertungen

Marleys Collie - 10 Samen


  • Art: Sativa, Indica
  • Anbau: Indoor, Outdoor
  • Klima: Gemäßigt / Kontinental
  • Dauer der Blüte: 60-65 Tage
  • Ertrag: bis zu 450 g/m2
  • THC - Gehalt: 10-20 %
  • Ernte: September - Oktober
  • Feminisiert: Nein
  • Autoflowering: Nein
  • Cannabis Cup Gewinner

Preis : 120.00€

Marleys Collie – eine Sorte zu Ehren Bob Marleys

Marleys Collie stammt von Sensi Seeds und wurde zu Ehren Bob Marleys kreiert. Das war natürlich eine besondere Herausforderung, da die Sorte ihrem Namensgeber auch würdig sein musste, aber das Vorhaben ist tatsächlich geglückt. Dafür hat die Seedbank aber auch jede menge Arbeit auf sich genommen und eine breite Palette tropischer Sativas aus Jamaika herangezogen, um diese genauer zu erforschen. Nach zweijährigen Überlegungen und Versuchen hat man sich dann für die schönste entschieden und diese mit einer reinen Afghani gekreuzt, einer tollen Indica-Varietät mit enormer Potenz. Schon nach kurzer Zeit merkte man, was man an der Marleys Collie tatsächlich hat; sie verbindet nämlich die Vorteile einer exotischen Sativa mit denen der schweren Indica-Genen aus dem Hindukusch. Die Pflanzen wachsen zu recht gleichmäßigen Exemplaren mit vielen großen Blütenbeständen ran. Diese schwellen während der Blüte enorm an und verströmen ein süßes und zugleich stechend würziges Aroma. Trotz der Sativa-Genetik dauert die Blütephase nur 60 bis 65 Tage, hier können nicht viele vergleichbare Strains mithalten. Marleys Collie ist für die Indoorzucht prädestiniert und sollte daher entweder in der Grow-Box oder alternativ in einem Gewächshaus kultiviert werden. Es handelt sich um reguläre Hanfsamen, aus denen sowohl weibliche als auch männliche Pflanzen hervorgehen können. Der Begriff ‚Collie‘ steht in Jamaika übrigens für besonders gutes Gras.