High Supplies

Filter zurücksetzen

High Supplies, aus Liebe zum Cannabis

High Supplies Logo

Die Seedbank High Supplies gibt die Begeisterung für die Zucht von Cannabis als Motivation für die Firmengründung im Jahre 2006 an. Die Notwendigkeit, das Image der vielseitigen Pflanze zu verbessern und ihre Verbreitung voranzutreiben, hat den Stein letztendlich ins Rollen gebracht. Heute profitieren Home-Grower auf der ganzen Welt von den engagierten Breedern und ihren hochwertigen Cannabis-Samen. Das Sortiment wurde sukzessive von vier originalen Strains zu einer Vielzahl von aromatischen und unterschiedlich berauschenden Sorten ausgebaut. Diesem Entdeckergeist können auch Home-Grower folgen, wenn Sie bei High Supplies bestellen, indem sie wie das Unternehmen mit neuen Kreuzungen experimentieren und so einzelne Strains genau auf den eigenen Geschmack abstimmen.

Qualitätssicherung bei High Supplies

High Supplies Hanfsamen

Die Seedbank legt größten Wert auf eine dauerhaft gute Qualität seiner Produkte. Aus diesem Grund prüft High Supplies jeden Strain auf Herz und Nieren, bevor er in den Handel kommt. Die Informationen, die die Seedbank auf den einzelnen Produktseiten zu Keimfähigkeit, Wuchs und Geschmack sowie der Wirkung angibt, entstammen also der eigenen Erfahrung. Diese teilt das Unternehmen auch gern mit Neulingen im Home-Grow. Über weitreichende Service-Leistungen, die jedem Kunden zur Verfügung stehen, sichert High Supplies die Kundenzufriedenheit und ein immer aktuelles Feedback. Das Angebot zur ausgiebigen Beratung rund um den Cannabis-Anbau zeugt von der Expertise des Unternehmens. Auch die Erweiterung des Sortiments durch die sehr kompakten und schnell blühenden Autoflowering-Sorten lässt die Orientierung am Kunden erkennen. Nach den feminisierten Marihuana-Sorten Amnesia und Afghan folgt bereits die selbstblühende White Widow auf der Bestseller-Liste von High Supplies. Sie besticht, wie alle Autoflowering-Sorten, durch ihren kompakten Wuchs und die kurze Lebensdauer. Dadurch eignet sie sich perfekt für kleine Anbauflächen (sowohl innen als auch außen) und Grower, die besonders schnell die selbst gezüchteten Buds ernten möchten. Auch Anfängern empfiehlt sich die Sorte, denn sie besitzt von Natur aus eine hohe Resistenz gegen Schimmel und Krankheiten. Kleine Fehler, die bei wenig Zuchterfahrung häufiger vorkommen, sind für den robusten Hybrid kein Problem. Der Geschmack der White Widow erinnert an Zitrusfrüchte und wird von einer süßlichen Note begleitet. Das leckere Aroma und ein THC-Gehalt von zirka 15% prädestinieren die Sorte für den entspannten Einstieg in die Cannabis-Zucht.

Hanfsamen.net sucht Ihnen die perfekten Seeds

Wer noch nicht weiß, welche Cannabis-Sorte für den eigenen Anbau geeignet ist, kann die Filterfunktionen auf Hanfsamen.net nutzen. Die verfügbaren Samen, die Sie von High Supplies und anderen renommierten Seedbanks bestellen können, lassen sich so per Mausklick nach feminisierten und regulären Samen, nach Abstammung und damit Rauschwirkung sowie in Indoor- und Outdoor-geeignete Samen unterteilen. Auch die Preisspanne pro Samenpaket können Sie von vornherein festlegen. Einfacher und bequemer kann der Einstieg in die Cannabis-Zucht nicht sein.