331 Bewertungen

Skunk Kush - 10 Samen


  • Art: Sativa, Indica
  • Anbau: Indoor, Outdoor
  • Klima: Gemäßigt / Kontinental
  • Dauer der Blüte: 50-60 Tage
  • Ertrag: bis zu 450 g/m2
  • THC - Gehalt: 10-15 %
  • Ernte: September - Oktober
  • Feminisiert: Nein
  • Autoflowering: Nein

Preis : 90.00€

Skunk Kush – kraftvolle Sorte mit großer Potenz

Wie die meisten Skunk-Varietäten, ist auch die hier vorgestellte Skunk Kush ziemlich robust und pflegeleicht. Sie eignet sich perfekt für den Outdoor-Anbau in kühleren Regionen, da sie auch hier eine gute Figur macht und ihr Potenzial entfaltet. Um die Skunk Kush zu kreieren, hat Sensi Seeds die Skunk #1 mit einer afghanischen Hindu Kush gekreuzt. Die Indica-Sativa-Hybride produziert durchschnittlich große Pflanzen von sehr kräftiger Struktur und mit viel Power. Der stärkste Wachstumsschub erfolgt, wie bei nahezu allen Sorten, während der Blütezeit, welche etwa 50 bis 60 Tage lang andauert. Es werden viele Blüten ausgebildet, die eine traubenförmige Struktur aufweisen und von massenhaft Harz ummantelt sind. Die Blütenbestände werden sehr schwer und sind von zahlreichen Trichomen bedeckt. Skunk Kush kann in Grow-Boxen gezüchtet werden; hier empfiehlt es sich, die Pflanzen leicht zu beschneiden und ihren ohnehin schon stark ausgeprägten Hauptstamm zu unterstützen. Wie die meisten Skunk-Varietäten, besticht auch der hier vorgestellte Strain durch ein scharfes Zitronenaroma, welches von einer Nuance Menthol begleitet wird. Auch im Geschmack finden sich die Zitronen wieder, es kommt aber noch eine blumige Note und die von Hasch hinzu, was wirklich eine leckere Mischung ergibt. Die Wirkung der Skunk Kush ist zum größten Teil körperlich und zutiefst entspannend. Viele empfinden sie auch als schmerzstillend und appetitanregend, manche als einschläfernd. Erweitert wird das High durch eine dezente geistige Note, die manchmal meditativ und dann wieder psychedelisch wirkt.