57 Bewertungen

Haze Automatic - 5 Samen


  • Art: Sativa, Indica
  • Anbau: Indoor, Outdoor
  • Klima: Sonnig / Mediterran
  • Dauer der Blüte: 45-65 Tage
  • Ertrag: bis zu 375 g/m2
  • THC - Gehalt: 10-20 %
  • Ernte: September - Oktober
  • Feminisiert: Ja
  • Autoflowering: Ja

Preis : 32.50€

Haze Automatic – robuste Haze-Varietät für Jedermann

Haze-Varietäten sind für ein recht zimperliches Anbauverhalten bekannt, sie benötigen meist viel Pflege und verzeihen selbst kleinere Grow-Fehler oft nur schwer. Anfänger sind daher in der Regel eher schlecht mit ihnen bedient, was natürlich sehr schade ist, wenn man ein Freund des geistigen Highs ist. Die hier vorgestellte Haze Automatic ist für jedermann geeignet und eine ideale Einsteiger-Sativa. Das liegt zuerst einmal daran, dass es sich bei den hier vorgestellten Hanfsamen um feminisierte Exemplare handelt; es gehen also von vorn herein nur die gewünschten weiblichen Pflanzen daraus hervor, was eine Trennung der männlichen Vertreter überflüssig gestaltet. Des weiteren ist die Haze Automatic, wie der Name schon verrät, selbstblühend. Damit muss keinerlei Änderung im Lichtzyklus vorgenommen werden, die Pflanzen leiten ihre Blüte selbst ein, sobald sie den dafür notwendigen Entwicklungsstand erreicht haben. Das passiert nach etwa sieben Wochen. Die Dauer der Blüte dauert dann nochmal 55 bis 75 Tage, im Anschluss sind die Pflanzen erntereif. Da die Sorte über einen Ruderalis-Anteil verfügt, ist sie ziemlich robust und kann auch in gemäßigten Regionen gezüchtet werden. Haze Automatic produziert eine ordentliche Blütenmenge und einen meist durchschnittlichen Ertrag. Trotz dem Ruderalis-Einschlag konnte das beliebte geistige Haze-High bewahrt werden, der Konsum macht aktiv und fröhlich.