98 Bewertungen

Mothers Finest - 10 Samen


  • Art: Sativa, Indica
  • Anbau: Indoor, Outdoor
  • Klima: Sonnig / Mediterran
  • Dauer der Blüte: 50-70 Tage
  • Ertrag: bis zu 450 g/m2
  • THC - Gehalt: 10-20 %
  • Ernte: September - Oktober
  • Feminisiert: Nein
  • Autoflowering: Nein
  • Cannabis Cup Gewinner

Preis : 88.00€

Mothers Finest – Sativa aus der legendären Jack Herer Linie

Mothers Finest ist eine Sativa der nächsten Generation aus dem Hause Sensi Seeds, einer Qualitäts-Seedbank rund um Ben Dronkers in den Niederlanden. Die vorgestellte Sorte gehört zur legendären Jack Herer Linie, hat allerdings eine stärkere Haze-Orientierung als diese. Gleich nach ihrer Markteinführung konnte sie den ersten Preis absahnen; und das in der Kategorie ‚beste Sativa‘. Kennzeichnend ist der würzige Geruch, der an Afghani-Varietäten und Kiefernholz erinnert. Mothers Finest hat eine Blütezeit von 50 bis 70 Tagen und liegt damit unter dem Durchschnitt klassischer Sativas. Sie kann sowohl in geschlossenen Systemen als auch im Freien gezüchtet werden, wobei sie Outdoor einen langen Sommer benötigt, um ihr volles Potenzial zu entfalten. Indoor, wo der Grower über die volle Kontrolle verfügt, wachsen die Pflanzen rasch zu großen Vertretern heran. Die Blüten bilden sich schon früh aus und sind in konischer Formation angeordnet. Es werden viele davon ausgebildet, sogar in den kleinen Verzweigungen finden sich harzreiche Bestände. Ein Erkennungsmerkmal stellen auch die immer dunkler werdenden Blütenstempel dar. Die Harzproduktion ist sehr intensiv. Die 70-prozentige Sativa liefert daher auch einen üppigen Ertrag, der jeden Grower mehr als erfreuen dürfte. Die Mothers Finest Hanfsamen sind regulär, das heißt nicht feminisiert. Es gehen also sowohl männliche als auch weibliche Pflanzen daraus hervor.