257 Bewertungen

Northern Lights Automatic - 10 Samen


  • Art: Sativa, Indica
  • Anbau: Indoor, Outdoor
  • Klima: Sonnig / Mediterran
  • Dauer der Blüte: 50-60 Tage
  • Ertrag: bis zu 375 g/m2
  • THC - Gehalt: 15-20 %
  • Ernte: September - Oktober
  • Feminisiert: Ja
  • Autoflowering: Ja


Preis : 72.00€

Northern Lights Automatic – selbstblühende Version zum kleinen Preis

Northern Lights ist ein Klassiker der Cannabis-Geschichte und in nahezu jedem Coffeeshop in den Niederlanden zu finden, und das schon seit vielen Jahren. Natürlich kommt das nicht von ungefähr, die Afghani Indica ist eine echte Qualitätspflanze. Die hier vorgestellte Version ist die selbstblühende Form der Sorte, die Northern Lights Automatic. Der Vorteil liegt in einer reduzieren Dauer der Blüte, diese liegt nur noch bei etwa 50 bis 60 Tagen. Außerdem muss der Grower keine Umstellung des Lichtzyklus vornehmen, die autoflowering Pflanzen leiten die Blüte nämlich selbstständig ein. Das passiert nach etwa 20 bis 30 Tagen. Wenn man der selbstblühenden Northern Lights etwas mehr Lichtstunden am Tag gönnt, wird die Blütephase etwas schneller abgeschlossen sein, das liegt jedoch ganz im Ermessen des Growers und rentiert sich nicht wirklich. Die Pflanzen bleiben ziemlich kompakt, sie erreichen eine Höhe von 60 bis 90 Zentimetern und entwickeln sich dafür ordentlich in die Breite; sie eignen sich super für den Anbau im Sea of Green Verfahren. Die Erntemenge ist reichhaltig und von feinster Qualität. Die Buds strahlen einen süßlichen Geruch aus, der aber weitaus weniger penetrant als der vieler anderer Sorten ist, ein Pluspunkt für den Anbau in den eigenen vier Wänden. Herrscht ein langer Sommer mit vielen Sonnenstunden vor, kann die Northern Lights Automatic auch im Freien kultiviert werden.